Elena Obreschkow

Elena Obreschkow, Jahrgang 1981, lebt in Bern.

Elena wurde 2004 in Klinischer Heil- und Sozialpädagogik an der Universität Freiburg diplomiert. Nach einigen Jahren Erwerbstätigkeit im sozialen Bereich verlagerte sie ihre beruflichen Schwerpunkte. Sie arbeitet seither hauptberuflich im gewerkschaftlichen Umfeld. Das Schlichten von Konflikten und führen von Verhandlungen, die Unterstützung und der Aufbau von Strukturen und die Ermöglichung von Partizipation innerhalb von Organisationen gehören seither zu ihren Arbeitsgebieten.

Ausserdem bildete sie sich zur Mediatorin mit Schwerpunkt „öffentlicher Bereich“ weiter. Nebenamtlich begleitet sie seither Personen und Gruppen in persönlichen und beruflichen Konflikten und engagiert sich als Trainerin in Konfliktarbeit, Deeskalation und Selbstschutz.

Privat ist Elena Obreschkow Mutter von zwei Kindern (Jahrgänge 2017 und 2019) und findet im Lesen von abenteuerlichen Polit- und Kriminalromanen einen guten Ausgleich zum Berufs- und Familienleben.