(Einführung von M. M. Hirth)
1. Auflage 2019
ca. 120 Seiten
ca. 100 farbige Illustrationen
Hardcover, DIN A4
ISBN 978-3-943324-68-6
erscheint 2021
EUR 0,00 inkl. Mwst.



Maria M. Hirth

Anatomie Mandchoue

The Jesuit Atlas • Der Atlas der Jesuiten

Schon im 17. Jahrhundert begannen Jesuiten in China das im Westen vorhandene anatomische Wissen in den Osten zu transferieren und schufen schließlich Anfang des 18. Jahrhunderts auf höchsten Befehl und im Auftrage des Kaisers von China ein großangelegtes anatomisches Projekt von unschätzbarem Wert.

Aus europäischen anatomischen Werken des 16. und 17. Jahrhunderts wurden – auch in künstlerischer Hinsicht – hervorragende und sehr originalgetreue zeichnerische Kopien am Kaiserhof in China angefertigt.

Dieses Buch ist ein Faksimile der historischen Abbildungen der "Anatomie Mandchoue" aus der Bibliotheque Royale in Kopenhagen, mit einer Einleitung von Maria Hirth.